TP-Link Deco X60 Testbericht

Mit seiner Deco-Serie hat sich TP-Link als unangefochtener Marktführer im Bereich Mesh-Netzwerke etabliert und die Deko X60 ist keine Ausnahme.

Mit Wi-Fi 6 und einer geschätzten Reichweite von bis zu 5.000 Quadratfuß mit nur zwei Knoten ist dies eines der leistungsfähigsten winzigen Mesh-Systeme auf dem Markt.

TP-Link bietet eine große Auswahl an Deco-Routern, je nachdem, wie viel Geschwindigkeit Sie möchten, aber der X60 mit seiner AX3000-Verbindung ist die beliebteste Wahl für die meisten Menschen.

Mesh-Systeme sind immer noch nicht jedermanns Sache, und selbst mit einem robusten Wi-Fi 6-Backhaul ist es schwierig, die volle Internetgeschwindigkeit im ganzen Haus zu erreichen.

Das Deco X60 kommt diesem Bedürfnis jedoch nahe. Die meisten Deco-Router werden mit der Software von TP-HomeCare Link geliefert, die Ihre Verbindung weiter verbessern kann, indem sie erhöhte Sicherheit und eine leistungsstarke Kindersicherungslösung bietet.

Check Out: Bester Wifi-Router | Bester WiFi Extender | Beste WLAN-Mesh-Netzwerksysteme

Es ist nicht ohne Mängel, und für viele Personen kann der Mangel an Kontrolle, der mit einem Mesh-System einhergeht, eher ein Deal-Breaker als ein Positiv sein.

Gestaltung

Es hat ein Erscheinungsbild, das anderen Deco Mesh-Systemen ähnlich ist und sich gleichzeitig von ihnen unterscheidet. Während die Deco E3-Einheit das Aussehen eines hohen Zylinders und die M9 Plus-Einheit das Aussehen eines flachen Zylinders hat, kann die X60-Einheit überall in der Mitte der beiden platziert werden.

Obwohl die Einheiten zylinderförmig sind, kommt ihre Höhe ihrem Durchmesser ziemlich nahe. Da es sich um ein Designmerkmal handelt, das man nicht verstecken möchte, sind beide klein und ausreichend voneinander unterscheidbar.

Der Deco X60 wurde mit Blick auf das Konzept der Einfachheit entwickelt. Das Gehäuse besteht aus weißem, mattem Kunststoff mit klaren Linien und ohne Bedienelemente, auch keine Antennen, die oben oder unten hervorstehen. Das Deco-Logo befindet sich auf einer der Seiten (betrachten Sie es als Vorderseite). Auf der anderen (hinteren) Seite des Geräts befinden sich ein Stromanschluss, zwei Ethernet-Ports und das TP-Link-Logo über jedem dieser Ports.

Um das Gerät zu konfigurieren, müssen wir die mobile TP-Link Deco-App verwenden, auf die sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte zugegriffen werden kann. Bitte beachten Sie, dass die Mashups von der App verwaltet werden, nicht von der Tether-App, die wir von früheren TP-Link-Routern verwenden.

Sie können jedoch weiterhin Ihr bisheriges TP-Link-Konto verwenden, mit dem Sie möglicherweise andere Router betrieben haben. Nachdem Sie die Installation abgeschlossen, das Programm ausgeführt und sich angemeldet haben, müssen Sie nur noch den Anweisungen des Setup-Assistenten folgen. Es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich, und selbst ein unerfahrener Benutzer kann die Arbeit erledigen.

Sobald eines der angegebenen Geräte konfiguriert wurde, können die nächsten (oder nachfolgenden) Geräte auf die gleiche Weise verknüpft werden. Missachtet man jedoch die Normen und steckt den zweiten einfach in die Steckdose, funktioniert er wie erwartet und integriert sich auch sofort ins Funknetz.

Dies wird durch eine grüne LED in der App sowie eine entsprechende Benachrichtigung im Benachrichtigungscenter der App angezeigt. Da die zweite Einheit keine weiteren Modifikationen erfordert und lediglich den Versorgungsbereich vergrößert, ist es vorzuziehen, sie in einem angemessenen Abstand zur ersten Einheit zu platzieren.

Beide gelieferten Einheiten sind austauschbar; „der erste“ und „der zweite“ sind relative Begriffe, und die Reihenfolge, in der sie verbunden sind, hat keinen Einfluss auf ihre Funktionalität.

Leistung

Aufgrund des AX3000-Standards soll das Deco X60 laut Hersteller theoretisch in der Lage sein, bis zu 574 bzw. 2402 Mbit/s im 2,4- bzw. 5-GHz-Band zu liefern. Im wirklichen Leben sind solche Ideale jedoch aus verschiedenen Gründen schwer zu verwirklichen.

Nichtsdestotrotz ist das Deco X60 im Vergleich zur Leistung anderer Geräte, die wir bewerten konnten, wirklich schnell. Bei Verwendung eines eingehenden Gigabit-Internetkanals liefert der Speedtest rund 700 Mbit/s (also Internet), obwohl eine Messreihe im WiFi Speedtest Pro einen Durchschnittswert von 721 Mbit/s (also der Test ohne Berücksichtigung des externen Kanals) ergab ).

Da Intranet-Performance-Tests stark von den verwendeten Geräten abhängig sind, sollten die Messungen, die wir vor einigen Jahren durchgeführt haben, entweder an denselben Handys (die bereits alt sind) wiederholt oder nicht in absoluten Zahlen mit den neuesten verglichen werden Prüfungen.

Wenn Sie all dies ratlos gemacht hat, hier eine kurze Zusammenfassung: Das Deco X60 steht dem Flaggschiff TP-Link Archer AX6000 in Bezug auf einige Metriken in nichts nach. In der Feldforschung gibt es viele Variablen, aber das X60 ist eindeutig in der Lage, mit dem Tempo Schritt zu halten.

Spezifikationen

WIRELESS
NormenWi-Fi 6
IEEE 802.11ax/ac/n/a 5 GHz
IEEE 802.11ax/n/b/g 2,4 GHz
WiFi-GeschwindigkeitenAX3000
5 GHz: 2402 Mbit/s (802.11ax)
2,4 GHz: 574 Mbit/s (802.11ax)
WiFi ReichweiteHäuser mit 4-7+ Schlafzimmern (3er-Pack)TP-Link Mesh-Technologie
Optionales Ethernet-Backhaul arbeitet zusammen, um Deco-Einheiten zu verbinden, um eine nahtlose Abdeckung zu gewährleisten

4× Antennas (Internal)
Mehrere Antennen bilden eine signalverstärkende Anordnung, um mehrere Richtungen und große Bereiche abzudecken

Beamforming
Konzentriert die drahtlose Signalstärke auf die Clients, um die WiFi-Reichweite zu erhöhen
WiFi-KapazitätHochDual-Band
Verteilen Sie Geräte für eine optimale Leistung auf verschiedene Bänder

MU-MIMO
Gleichzeitige Kommunikation mit mehreren MU-MIMO-Clients

OFDMA
Kommuniziert gleichzeitig mit mehreren WiFi 6-Clients

6 Ströme
Mehr als genug Bandbreite für verbundene Geräte
ArbeitsmodiRouter-Modus
Zugangspunkt-Modus
EISENWARE
Prozessor1-GHz-Quad-Core-CPU
Ethernet-Anschlüsse2× Gigabit Ports

*Pro Dekoeinheit
Unterstützt die automatische WAN/LAN-Erkennung
ButtonsReset-Taste
Strom12 V ⎓ 2 A
SICHERHEIT
WiFi-VerschlüsselungWPA-Personal
WPA2-Personal
WPA3-Personal
NetzwerksicherheitSPI-Firewall
Zugangskontrolle

HomeCare™ AntivirusChecker für bösartige Websites
Port Intrusion Prevention
Isolierung infizierter Geräte
Benachrichtigung und Protokoll
Gast-Netzwerk1× 5 GHz Guest Network
1× 2.4 GHz Guest Network
SOFTWARE
ProtokolleIPv4
IPv6
Service-KitsHomeCare™
Mehr erfahren>
Elterliche KontrolleHomeCare™ Parental ControlsBenutzerdefinierte Profile
Filterung von Inhalten
URL-Filterung
Zeitliche Begrenzung
Zeitplan (Schlafenszeit)
Log-Einblick
Nutzungsmonitor
Monatliche Reportagen
WAN-TypenDynamische IP
Statische IP
PPPoE
PPTP
L2TP
Qualität der DienstleistungHomeCare™ QoSQoS nach Gerät
QoS nach Anwendung
Cloud-DienstOTA-Firmware-Upgrade
TP-Link-ID
DDNS
NAT-WeiterleitungPortweiterleitung
UPnP
IPTVIGMP-Proxy
IGMP-Snooping
Brücke
Tag VLAN
DHCPAdresse Reservierung
DHCP-Client-Liste
Server
DDNSTP-Link
VerwaltungDeko-App
PHYSISCH
Dimensions (W×D×H)4.33 × 4.33 × 4.99 in
(110 × 110 × 114 mm)
Inhalt des PaketsDeko X60 (3er-Pack)
3 Deko-X60-Einheiten
1 RJ45-Ethernet-Kabel
3 Netzteile
1 Schnellinstallationsanleitung

Deko X60 (2er-Pack)
2 Deko-X60-Einheiten
1 RJ45-Ethernet-Kabel
2 Netzteile
1 Schnellinstallationsanleitung

Deko X60 (1er-Pack)
1 Deko-X60-Einheit
1 RJ45-Ethernet-Kabel
1 Netzteil
1 Schnellinstallationsanleitung
SONSTIGES
SystemanforderungenAndroid 4.4 oder höher
iOS 9.0 oder höher
ZertifizierungenCE, FCC, IC, RoHS, RCM, JPA, JRF, VCCI
UmweltOperating Temperature: 0℃~40℃ (32℉ ~104℉)
Storage Temperature: -40℃~70℃ (-40℉ ~158℉)
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10%~90% nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung: 5%~90% nicht kondensierend
TESTDATEN
WiFi-ÜbertragungsleistungCE:
<20 dBm (2,4 GHz)
<23 dBm (5 GHz)
FCC:
<30 dBm (2,4 GHz)
<30 dBm (5 GHz)

Urteil

TP-Link ist es gelungen, ein Mesh-System zu schaffen, das sowohl einfach zu bedienen als auch auf der Höhe der Zeit ist. Mit einer benutzerfreundlichen und effektiven mobilen Anwendung, herausragender Leistung, einer umfassenden Sammlung von HomeCare-Diensten und einem optisch ansprechenden Design. Es fehlt jedoch die USB-Kompatibilität, es hat eine begrenzte Anzahl von Ethernet-Anschlüssen und ein unterdurchschnittliches Online-Bedienfeld.

Das Gadget-Paar, aus dem das Set The Deco X60 ist günstig zu einem Aufpreis, wobei der Deco X60 genau so viel kostet wie der Archer AX6000, das Flaggschiff des Unternehmens. Darüber hinaus können Sie für das gleiche Geld bis zu zwei Sätze Deco M5-Stifte erhalten.

Das X60 hingegen ist schnell, frisch, technologisch modern und wird sich gut in die neuen Smartphones einfügen. Ja, es ist eine Speziallösung, die nicht für winzige Bereiche geeignet ist, aber es ist eine fantastische Wahl in seiner Kategorie.

Deco X60 ist preisgünstig

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE_formalDeutsch (Sie)