TP-Link Deco X20 Test

Heutzutage dreht sich unser Leben um den Zugang zum Internet. Ob es uns gefällt oder nicht, es ist die Realität, in der wir leben. Smartphones halten uns unterwegs mit dem Internet verbunden, aber das Heimnetzwerk ist vielleicht der begehrteste Kanal. Mesh-Router sind die neueste technologische Weiterentwicklung im Bereich des Heim-Internetzugangs.

TP-Link ist mit dieser neuen Auswahl an WLAN-Routern in den Ring gesprungen, die auch WiFi 6 unterstützen und mit Android-Geräten kompatibel sind. Das Mesh-System Deco X20 drängt TP-Link unter anderem gegen Eero-Geräte von Amazon und Nest WiFi von Google. Die Firma hat uns mehr als einen Monat lang Zugang zu den Deco X20-Routern gewährt, und ich war sehr zufrieden.

Bevor wir uns mit den Spezifikationen der TP-Link Deco X20-Router befassen, werfen wir einen kurzen Blick darauf, was Mesh-Netzwerke sind und wie sie funktionieren. Als relativ neue Einführung für den gewöhnlichen Heimkunden wird es zur Schaffung der Grundlage für die Vorteile des Systems beitragen.

Mesh-WLAN besteht aus zwei Komponenten: einer Routereinheit, die sich mit Ihrem Modem verbindet, und einem Netzwerk ähnlicher Geräte, die sich mit derselben Verbindung verbinden und das gesamte Haus mit derselben Verbindung abdecken. Jedes „Beacon“- oder Access Point-Gerät verwendet die gleichen Einstellungen sowie den gleichen SSID-Namen und das gleiche Passwort für das gesamte Netzwerk.

Check Out: Bester Wifi-Router | Bester WiFi Extender | Beste WLAN-Mesh-Netzwerksysteme

Um Ihre drahtlose Verbindung rund um Ihr Haus mit wenig Einrichtung reibungslos zu erweitern, sollten Sie eine modulare Strategie verfolgen. Viele dieser Netzwerke, wie z. B. das Deco X20, enthalten „Smarts“, die alle dieselben Einstellungen duplizieren, sodass alle Ihre angeschlossenen Geräte die Einheiten so wahrnehmen, als wären sie alle mit demselben Router verbunden. Es sucht einfach nach dem nächstgelegenen Mesh-Router mit dem stärksten Signal und verbindet Ihr Gerät mit der besten verfügbaren Wahl. Es ist einfach und effektiv.

Zum Beispiel habe ich das TP-Link Deco X20-Dreierpack an drei verschiedenen Orten installiert: in meinem Büro, Wohnzimmer und Bonusraum. Dies bietet mir eine vollständige Abdeckung in meinem ganzen Haus ohne tote Zonen. Da meine Küche der nächstgelegene Raum zu meinem Büro ist, verbinde ich mich immer, wenn ich mich in diesem Bereich befinde, mit dem Haupt-Deco X20, das mit meinem Modem verbunden ist. Wenn ich nach oben gehe, werden meine Geräte sofort in den zusätzlichen Raum X20 übertragen, und wenn ich das Wohnzimmer betrete, werden meine Geräte an Deco gesendet, das am nächsten ist.

Gestaltung

Die Mesh-WLAN-Module von Deco werden immer kleiner, was eine willkommene Entwicklung ist. Im Gegensatz zu den im Vergleich massiven Netgear Orbi-Einheiten und den kleineren scheibenförmigen Deco M9-Einheiten, die wir zuvor bewertet haben, sind die X20 kompakte zylindrische Einheiten mit einer vollständig weißen Oberfläche und einem Design, das nicht fehl am Platz erscheint ein modernes Haus, wie wir in unserem Test festgestellt haben. Die beiden Antennen befinden sich beide im Inneren, und die Geräte sind nur 110 mm im Durchmesser und 114 mm hoch, was sie extrem kompakt macht.

Jedes Gerät ist mit zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüssen sowie einem Netzteil ausgestattet. Es gibt keine Sync-Tasten oder USB-Anschlüsse, aber es gibt eine kleine Reset-Taste auf der Unterseite, falls alles über Pete Tong geht. An der Vorderseite des Geräts befindet sich ein LED-Statuslicht, das eine von vier Farben hat: grün, rot, blau oder weiß, je nach aktuellem Status des betreffenden Geräts. Sie können das LED-Licht über die App vollständig ausschalten oder in den Nachtmodus wechseln.

Leistung

With the Deco X20 routers, TP-Link has done a good job at striking a balance between a technological vibe and a home décor style. These cylindered pieces can easily be mistaken for something else, such as an air freshener or a wireless speaker, when they are placed on a shelf. The X20s are able to mix in nicely with any environment or room layout because of this.

Die Geschäftsfunktionen des Deco X20-Routers befinden sich auf der Rückseite des Geräts. An dieser Stelle befinden sich ein proprietärer Barrel-Port zum Aufladen sowie zwei Ethernet-Ports. Wenn Ihr Dienstanbieter Gigabit-Datenraten unterstützt, kann jeder dieser Netzwerkports Daten mit bis zu Gigabit-Geschwindigkeiten übertragen.

In meinem geistigen Auge gibt es eine Auslassung und eine Auslassung. Wenn ein typischer Router-Hersteller wie TP-Link einen USB-Anschluss bereitstellen würde, würde ich mich freuen. Eine Funktion wie diese könnte den Deco X20 von neueren Produkten wie Google und Eero unterscheiden. Das proprietäre Ladekabel ist eine eklatante Auslassung. Da USB-C jetzt der De-facto-Standard ist, sollte jedes Produkt wie die Deco X20-Router im Jahr 2021 dieser Spezifikation entsprechen.

Die Resonanz der Öffentlichkeit war hervorragend. In meinem ganzen Haus erlebe ich eine kontinuierliche Netzwerkzuverlässigkeit, die der meiner Google WiFi-Einrichtung einfach überlegen ist. Einen etwas breiteren Abdeckungsbereich bietet das Deco X20-Dreierpack, während WiFi 6 für die Verwendung durch neuere Geräte aktiviert ist, die das neueste Protokoll unterstützen. Im Vergleich zu WiFi 5 ermöglicht dies eine höhere Multi-Device-Leistung und mehr gleichzeitige Verbindungen.

Meine Download- und Upload-Geschwindigkeiten waren sowohl bei drahtlosen als auch bei kabelgebundenen Verbindungen zufriedenstellend. Mein mit Ethernet verbundener PC erreicht ohne Schwierigkeiten kontinuierlich den maximalen Durchsatz von 300 MBit/s meines Netzwerks. Drahtlose Verbindungen variieren je nach Standort und Umgebungsfaktoren, aber ich erhalte häufig Geschwindigkeiten, die mit denen meiner verbundenen Systeme vergleichbar sind.

Eine weitere nützliche Funktion des Deco X20 ist die automatische Frequenzwahl, die von TP-Link bereitgestellt wird. Deco verbindet sich bei der ersten Verbindung mit Ihren Geräten und wählt für den Betrieb eine Kanalfrequenz von entweder 2,4 GHz oder 5 GHz aus. Die Standardeinstellung jedes Clients bestimmt, was hier passiert. Meine Heimautomatisierungsgeräte, wie meine Simplisafe- und WiFi-Steckdosen, bevorzugen 2,4 GHz, und die Software konfiguriert dies automatisch in der Deco-App, ohne dass eine Eingabe vom Benutzer erforderlich ist.

Spezifikationen

WIRELESS
NormenWi-Fi 6
IEEE 802.11ax/ac/n/a 5 GHz
IEEE 802.11ax/n/b/g 2,4 GHz
WiFi-GeschwindigkeitenAX1800
5 GHz: 1201 Mbit/s (802.11ax)
2,4 GHz: 574 Mbit/s (802.11ax)
WiFi ReichweiteHäuser mit 4-6 Schlafzimmern (3er-Pack)TP-Link Mesh-Technologie
Optionales Ethernet-Backhaul arbeitet zusammen, um Deco-Einheiten zu verbinden, um eine nahtlose Abdeckung zu gewährleisten

2× Antennas (Internal)
Mehrere Antennen bilden eine signalverstärkende Anordnung, um mehrere Richtungen und große Bereiche abzudecken

Beamforming
Konzentriert die drahtlose Signalstärke auf die Clients, um die WiFi-Reichweite zu erhöhen
WiFi-KapazitätHochDual-Band
Verteilen Sie Geräte für eine optimale Leistung auf verschiedene Bänder
MU-MIMO
Gleichzeitige Kommunikation mit mehreren MU-MIMO-Clients
OFDMA
Kommuniziert gleichzeitig mit mehreren WiFi 6-Clients
4 Ströme
Mehr als genug Bandbreite für verbundene Geräte
ArbeitsmodiRouter-Modus
Zugangspunkt-Modus
EISENWARE
Prozessor1-GHz-Quad-Core-CPU
Ethernet-Anschlüsse2× Gigabit Ports
*Pro Dekoeinheit
Unterstützt die automatische WAN/LAN-Erkennung
ButtonsReset-Taste
Strom12 V ⎓ 1.2 A
SICHERHEIT
WiFi-VerschlüsselungWPA-Personal
WPA2-Personal
WPA3-Personal
NetzwerksicherheitSPI-Firewall
Zugangskontrolle
HomeCare™ Antivirus\Malicious Site Checker
Port Intrusion Prevention
Isolierung infizierter Geräte
Benachrichtigung und Protokoll
Gast-Netzwerk1× 5 GHz Guest Network
1× 2.4 GHz Guest Network
SOFTWARE
ProtokolleIPv4
IPv6
Service-KitsHomeCare™
Elterliche KontrolleHomeCare™ Parental ControlsBenutzerdefinierte Profile
Filterung von Inhalten
URL-Filterung
Zeitliche Begrenzung
Zeitplan (Schlafenszeit)
Log-Einblick
Nutzungsmonitor
Monatliche Reportagen
WAN-TypenDynamische IP
Statische IP
PPPoE
PPTP
L2TP
Qualität der DienstleistungHomeCare™ QoSQoS nach Gerät
QoS nach Anwendung
Cloud-DienstOTA-Firmware-Upgrade
TP-Link-ID
DDNS
NAT-WeiterleitungPortweiterleitung
UPnP
IPTVIGMP-Proxy
IGMP-Snooping
Brücke
Tag VLAN
DHCPAdresse Reservierung
DHCP-Client-Liste
Server
DDNSTP-Link
VerwaltungDeko-App
PHYSISCH
Dimensions (W×D×H)4.33 × 4.33 × 4.99 in
(110 × 110 × 114 mm)
Inhalt des PaketsDeko X20 (3er-Pack)
3 Deko-X20-Einheiten
1 RJ45-Ethernet-Kabel
3 Netzteile
1 Schnellinstallationsanleitung

Deko X20 (2er-Pack)
2 Deko-X20-Einheiten
1 RJ45-Ethernet-Kabel
2 Netzteile
1 Schnellinstallationsanleitung

Deko X20 (1er-Pack)
1 Deko-X20-Einheit
1 RJ45-Ethernet-Kabel
1 Netzteil
1 Schnellinstallationsanleitung
SONSTIGES
SystemanforderungenAndroid 4.4 oder höher
iOS 9.0 oder höher
ZertifizierungenCE, FCC, IC, RoHS, RCM, JPA, JRF, VCCI
UmweltOperating Temperature: 0℃~40℃ (32℉ ~104℉)
Storage Temperature: -40℃~70℃ (-40℉ ~158℉)
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10%~90% nicht kondensierend
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung: 5%~90% nicht kondensierend
TESTDATEN
WiFi-ÜbertragungsleistungCE:
<20 dBm (2,4 GHz)
<23 dBm (5 GHz)
FCC:
<30 dBm (2,4 GHz)
<30 dBm (5 GHz)

Schlussfolgerung

TP-Link hat eine neue Mesh-Netzwerkarchitektur entwickelt, die sowohl innovativ als auch ansprechend ist. Es ist möglich, mit WiFi 6, das mit einer fantastischen App und guter Geschwindigkeit ausgestattet ist, auf ein besseres Netzwerk aufzurüsten. Und Sie können all dies auch haben, ohne die Bank sprengen zu müssen.

Laut Amazon beträgt der Startpreis $100 für ein einzelnes Gerät, $130 für ein Zweierpack und $200 für ein Dreierpack. All diese Ausgaben sind im Falle des TP-Link X20 gerechtfertigt. Diese Router werden Sie nicht im Stich lassen, egal ob Sie von einem bestehenden Mesh-Netzwerk nur für WiFi 6 aufrüsten oder sich zum ersten Mal der Mesh-Menge anschließen.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE_formalDeutsch (Sie)