D-Link DIR-822 Testbericht

Wenn Sie die Produktseite des drahtlosen Routers DIR-822 AC1200 von D-Link lesen, werden Sie auf Begriffe wie „extreme Abdeckung“, „Dualband mit Pfiff“ und „intelligente QoS“ stoßen. Wenn man bedenkt, dass diese Phrasen einen relativ günstigen Router beschreiben, der etwas mehr als 50 US-Dollar kostet, wirken sie ein wenig hochmütig und arrogant.

Der Markt für drahtlose AC1200-Router ist mit zahlreichen preiswerten Geräten überschwemmt, und viele Leute kaufen sie hauptsächlich wegen ihres niedrigen Preises, aber sie kaufen sie in einigen Fällen auch wegen ihrer Funktionalität. Wir haben den WLAN-Router D-Link DIR-822 auf Herz und Nieren geprüft, um festzustellen, ob die Produktbeschreibung des Unternehmens der tatsächlichen Funktionsweise des Geräts entspricht.

Design 

Mit einer Realtek RTL8197DL-Single-Core-CPU mit 660 MHz, 64 MB RAM und nur 8 MB Speicherplatz für die Firmware ist der DIR-822 von D-Link eine budgetfreundliche Option für kleine Unternehmen. Mit dieser CPU können Sie den neuesten 802.11ac-Wireless-Standard sowie 2×2 MU-MIMO-Übertragungen nutzen.

Check Out: Bester Wifi-Router | Bester WiFi Extender

Dieser Router ist Dual-Band mit einer maximalen theoretischen Bandbreite von 300 Mbit/s für das 2,4-GHz-Band und 867 Mbit/s für das 5-GHz-WLAN-Band. Es hat eine maximale theoretische Bandbreite von 300 Mbit/s für das 2,4-GHz-Band und 867 Mbit/s für das 5-GHz-Funkband.

Es enthält vier Außenantennen, die nicht getrennt werden können; Sie können nur in die gewünschte Position verschoben werden. Zusätzlich zu den LEDs, die den Zustand der Internetverbindung anzeigen, gibt es zwei drahtlose Netzwerke, die auf der Oberseite des Routers übertragen werden, sowie zwei Ethernet-Ports auf der Rückseite des Routers.

Wenn Sie den D-Link DIR-822 Plus in die Hand nehmen, werden Sie feststellen, dass er ein schlichtes schwarzes Design mit hoher Verarbeitungsqualität hat, was Ihnen sofort auffällt. Auf der Vorderseite befinden sich eine WiFi- und ADSL-Anzeige-LED sowie andere Funktionen, die bei jedem Router zu finden sind.

Auf der Rückseite des Geräts befinden sich eine WPS-Taste und ein Power-Button sowie Lade- und Internetanschlüsse. Auf der Rückseite befinden sich außerdem vier RJ45-Anschlüsse. Die Tatsache, dass sie über vier hochwertige Antennen verfügen, zeichnet sie wirklich aus.

Leistung

Eigentlich hat mir der D-Link DIR-822 Plus in Sachen Leistung im Vergleich zu seinem Preis gut gefallen, und ich verhehle nicht, dass die Spezifikationen nicht extravagant sind, aber die Leistung hat mich beeindruckt. Der Abdeckungsbereich war gut, insbesondere auf der 2,4-GHz-Frequenz, was auf die 4 installierten Antennen zurückzuführen war. Die Internetgeschwindigkeit war normal, und ich glaube, wenn Sie einen Router mit nur 2 Antennen haben, werden Sie einen signifikanten Unterschied bemerken.

Der DIR-822 Plus bietet hervorragende Internet-Streaming-Geschwindigkeiten und einen großen Abdeckungsbereich dank seiner vier Antennen und der Dual-Band-Technologie, mit der Sie gleichzeitig Dateiübertragungen, Video-Chats, E-Mails und Online-Surfen durchführen können. Abgesehen davon ist der Router einfach einzurichten und hat keine schwierigen Funktionen. Es verfügt auch über eine Kindersicherung, mit der Sie unerwünschtes Online-Material herausfiltern können. sowie das Gästenetzwerk Für Besucher gibt es ein separates und sicheres Netzwerk.

Spezifikationen

ProduktbeschreibungAC1200 WLAN-Router
Drahtlose Geschwindigkeit1200Mbps (2.4G + 5G)
SDRAM64 MB
Blinken8MB
Antenne TypExterne feste Antenne (2×2+2×2)
WAN1(10/100)
LAN4 (10/100)
USB 2.0/3.0N / A
Statische IPJa
Dynamische IP (DHCP)Ja
PPPoEJa
L2TPJa
PPTPJa
Statisches IPv6Ja
PPPoE (IPv6 über PPPoE)Ja
WPS (Wi-Fi Protect-Setup)Ja (PIN/Taste)
WPA-PSK (persönlich)Ja
WPA2-PSK (persönlich)Ja
GastzoneJa
D-Link-WLANN / A
D-AbwehrN / A
D-Link QRS MobileJa
Unterstützung der Sprachsteuerung (Amazon Alexa / Google Assistant)N / A

Urteil

Der DIR-822 AC1200 von D-Link ist ein Dualband-WLAN-Router zu einem äußerst günstigen Preis. Das bedeutet, dass es an robuster Hardware und innovativen Features mangelt, um sich von der Masse abzuheben. Wir waren angenehm erfreut zu sehen, dass das WLAN im 2,4-GHz-Band für einen AC1200-WLAN-Router ziemlich schnell ist, insbesondere im Vergleich zu früheren Modellen.

Das WLAN-Signal hingegen leidet unter unerwarteten Leistungseinbrüchen und das WLAN im 5-GHz-Band ist im Vergleich deutlich langsamer als das vergleichbarer WLAN-Router. Außerdem ist die Benutzeroberfläche zur Bedienung dieses Routers veraltet und schwer zu durchschauen. Zu einem vergleichbaren Preis finden Sie bei der Konkurrenz bessere Alternativen, und wir empfehlen Ihnen, statt diesem einen anderen WLAN-Router zu verwenden.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE_formalDeutsch (Sie)