Asus WL-330N im Test

Ein kabelloser Router im Taschenformat mit fünf integrierten Modi, ultraportabler Bauweise mit Footprint und Plug-n-Surf-Installation mit grafischer Verwaltung.

Der ASUS WL-330N ist wirklich ein kabelloser Router im Taschenformat, der fünf integrierte Einstellungen in seiner kompakten Größe bietet. Mit 802.11n, 150 Mbit/s pro Sekunde und den fünf verschiedenen Modi (Systemadapter, Access Point, WLAN-Router, Repeater, WLAN-Hotspot-Eintrag).

WL-330N provides you high flexibility and versatility in staying linking, especially when touring. There’s you don’t need to also take an energy adapter with you as the WL-330N may also draw energy from the USB port. Built with a user-friendly graphical interface, the WL-330N is simple to create and manage, even for all those less acquainted with wireless configurations.

Die assistentenbasierte Einrichtung des ASUS WL-330N macht die Konfiguration zu einer äußerst einfachen Aufgabe, selbst für Neulinge. Der schnelle Prozess ist dank ASUS Plug-n-Browse und Netzwerkerkennung unglaublich einfach. Diese intuitive Router-Einrichtung bedeutet, dass Benutzer keine langen Handbücher durchlesen müssen und ohne Probleme mit großer Unabhängigkeit ins Internet gehen können.

Spezifikationen

  • Antenne
    Interne dBi-PCB-Antenne x 1
  • LED-Anzeige
    PWR, LAN, LUFT, USB
  • Betriebsfrequenz
    2,4 GHz
  • Dienstprogramme
    Geräteerkennung; Firmware-Wiederherstellung
  • OS-Unterstützung
    Windows® 8, 32bit/64bit
    Windows® 7, 32bit/64bit
    Windows® Vista, 32bit/64bit
    Windows® XP, 32bit/64bit
    Mac OS X
    Linux
  • Abmessungen
    90 x 38,9 x 12,8 mm (BxHxT)

Vorteile:

Fantastisches Feature für Reisende arrangiert
Geringer Strom
Formfaktor
Preis

Nachteile:

Flackern beim Umschalten der Betriebsarten
Erfordert Gadget-Resets beim Wechseln zwischen Umgebungen
Erfordert ein Gadget mit Ethernet zur Konfiguration

Schlussfolgerung

Der ASUS WL-330N ist definitiv nicht perfekt. Am kritischsten wird sein, dass es besser ist, diese Geräte einfach zurückzusetzen, wenn sich Bedingungen ändern, als ein Problem mit dem Gerät zu haben, da seine Bemühungen, Umstände durchzusetzen, die nicht mehr gültig sind. Außerdem ist es etwas träge und arbeitet zwangsläufig im überfüllten 2,4-GHz-Frequenzbereich.

Alles in allem ist es im Grunde sehr schwierig, den ASUS WL-330N wegen irgendwelcher Mängel zu stark zu schlagen, da der Wert, der durch seine Flexibilität und Funktion geliefert wird, die Macken daher bei weitem überwiegt. Da die Benutzererfahrung etwas Feinschliff erfordert, erledigt der winzige, energiesparende und erschwingliche ASUS WL-330N die Arbeit.

Hier können Sie auch unsere Liste der besten WLAN-Router einsehen

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE_formalDeutsch (Sie)