Asus RT-AC1300UHP im Test

Ein Dualband-Gigabit-WLAN-Router mit 4 High-Get-Antennen und großen Leistungstechnologien liefert extrem lange Betriebsvielfalt.

Der Asus RT-AC1300UHP Wireless AC-Router ist die neueste Ergänzung des Wireless AC-Router-Portfolios der Mittelklasse des Unternehmens. Dies ist die Reihe von Routern, die die Mehrheit der Menschen kaufen wird, da die Preise günstiger sind und sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für den Router bieten.

Es hat die aktuellsten Spezifikationen und wir werden sehen, wie es im Vergleich zum Asus RT-AC55UHP und dem RT-AC1200G+ abschneidet, die beide in der gleichen Preisklasse angesiedelt sind. Das Ergebnis wird Sie begeistern!

Auf den ersten Blick spricht mich das Design dieses Routers an. Das Design ist geradlinig und schnörkellos, mit einem mattschwarzen Finish. Ich war angenehm erfreut darüber, wie klein der Platzbedarf dieses Routers ist; es ist ungefähr 18 cm * 13 cm, was ziemlich wenig ist.

Weiterlesen: Bester Wifi-Router

Aufgrund seiner geringen Größe können Sie diesen Router fast überall aufstellen. Trotz der Tatsache, dass es sich um einen Mittelklasse-Router handelt, ist die Verarbeitungsqualität immer noch von Asus auf höchstem Niveau. Rund um den Router wird hochwertiges mattschwarzes Kunststoffmaterial verwendet.

Hardware 

Zusätzlich zu Wireless AC1300 (400 Mbit/s bei 2,4 GHz und 867 Mbit/s bei 5 GHz) und Wireless MU-MIMO Wave 2-Kompatibilität bietet der Asus RT-AC1300UHP Unterstützung für Bluetooth LE. Meiner Meinung nach ist dies der preisgünstigste MU-MIMO-WLAN-Router, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist.

Es wird von einem Qualcomm IPQ4018 Quad-Core SoC angetrieben, was eher auf der technischen Seite der Dinge liegt. Dies impliziert, dass die Leistung dieses Routers der des Asus RT-AC55UHP und sicherlich der des RT-AC1200G+ überlegen sein sollte.

Die Spezifikationen dieses Mittelklasse-Routers sind ziemlich bemerkenswert, und wir werden sehen, wie gut sie sich in die tatsächliche Leistung in der realen Welt umsetzen lassen, wenn wir weitere Tests durchführen.

Dieser Router hat vier Antennen, die alle befestigt sind und nicht entfernt werden können. Laut Asus haben diese Antennen einen hohen Gewinn, man sollte sie also nicht allzu oft wechseln müssen. Die Tatsache, dass es einen Mechanismus gibt, der garantiert, dass die Antenne für eine optimale Signalabdeckung aufrecht bleibt, ist meiner Meinung nach ebenfalls ein Pluspunkt.

Auf der Oberseite des Routers befinden sich sechs LED-Anzeigen, die den Status des Routers anzeigen. Auf der Rückseite des Routers tut sich bei genauem Hinsehen nicht viel. Auf der Rückseite des Routers finden Sie eine kleine Anzahl von 4-Gigabit-Ethernet-LAN-Ports sowie einen WAN-Port. Der Router verfügt über einen einzelnen USB 3.0-Anschluss, der sich auf der Vorderseite des Geräts befindet.

Leistung

Wir wissen bereits, dass der RT-AC1300UHP gute Spezifikationen für den Preis eines Mittelklasse-Routers hat, aber wir müssen abwarten, wie sich diese Zahlen in der realen Leistung niederschlagen. Die WLAN-Signalstärke ist ausgezeichnet und meiner Meinung nach etwas besser als die des Asus RT-AC55UHP-Routers. Er ist dem Standard-Router D-Link DIR-850L von TM zweifellos überlegen.

Zudem ist die WLAN-Leistung zufriedenstellend. Es ist wie vorhergesagt, dass meine 100Mbps-Internetverbindung völlig störungsfrei ist. Mit dem Quad-Core-SoC und 256 MB RAM sollte die Bewältigung einer hohen Anzahl von Verbindungen für das Gerät kein Problem darstellen. Ich habe mehr als 15 Geräte mit diesem Router verbunden und es scheint keine Überlastung zu geben.

Dieses Mal ist meine Technik für Wireless-Benchmark-Tests etwas anders. Als Client verwende ich mein Samsung Galaxy S7 Edge, da kleine Geräte heutzutage immer wichtiger werden und die Leistung auf kleinen WLAN-Geräten mit kleineren Antennen wichtiger ist als auf größeren.

Dies liegt teilweise daran, dass mir kein anderer Computer als iPerf-Server zur Verfügung steht. Zurück zu den Zahlen muss ich sagen, dass ich beeindruckt bin.

Der RT-AC1300UHP ist in der Lage, über drahtlose Verbindungen zuverlässig mehr als 400 Mbit/s an mein Telefon zu liefern. Um die Verstärkung für den drahtlosen Client zu verbessern, wird der Beamforming-Algorithmus verwendet. Er ist deutlich schneller als die Router Asus RT-AC55UHP und RT-AC1200G+.

Vor dem Router befindet sich ein einzelner USB 3.0-Anschluss zum Anschließen von Geräten. Ich schließe meine standardmäßige externe USB 3.0-Festplatte an meinen Computer an, um eine grundlegende Bewertung der Netzwerk-Dateifreigabegeschwindigkeit mit Samba durchzuführen.

Die Leistung ist für einen Midrange-Router ziemlich gut, mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von etwa 18 MB/s sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben. Hier spielt der Quad-Core-SoC sein volles Potenzial aus. Die Leistung ist gleich oder besser als die von High-End-Routern.

Spezifikationen

  • Netzwerk Standard
    IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.11ac, IPv4, IPv6
  • Produkt-Segment
    AC1300 verbesserte AC-Leistung: 400+867 Mbit/s
  • Erfassungsbereich
    Große Häuser
  • Datenrate
    802.11a: 6,9,12,18,24,36,48,54 Mbit/s
    802.11b: 1, 2, 5,5, 11 Mbit/s
    802.11g: 6,9,12,18,24,36,48,54 Mbit/s
    802.11n 256QAM: bis zu 400 Mbit/s
    802.11ac: bis zu 867 Mbit/s
  • Antenne
    Externe Antenne x 4
  • Senden/Empfangen
    MIMO-Technologie
    2,4 GHz 2 x 2
    5 GHz 2 x 2
  • Speicher
    128 MB Flash
    256 MB Arbeitsspeicher
  • Betriebsfrequenz
    2,4 GHz / 5 GHz
  • Verschlüsselung
    64-Bit-WEP, 128-Bit-WEP, WPA2-Personal, WPA-Personal, WPA-Enterprise, WPA2-Enterprise, WPS-Unterstützung
  • Häfen
    RJ45 für 10/100/1000 BaseT für WAN x 1, RJ45 für 10/100/1000 BaseT für LAN x 4
    USB 3.0 x 1
  • Eigenschaften
    MU-MIMO
    SmartQoS
    – WMM
    – Benutzerdefinierbare Regeln für IP/MAC/Port
    – Up- und Download-Bandbreitenmanagement
    – ACK/SYN/FIN/RST/ICMP mit der höchsten Priorität
    Elterliche Kontrolle
    Gast-Netzwerk: 2,4 GHz x 3, 5 GHz x 3
    VPN-Server: L2TP Pass-Through, PPTP-Server, OpenVPN-Server
    VPN-Client : PPTP-Client, L2TP-Client, OpenVPN-Client
    AiCloud persönlicher Cloud-Dienst
    3G/4G gemeinsame Datennutzung
    DruckerserverAiDisk Dateiserver
    – Samba- und FTP-Server mit Kontoverwaltung
  • Schaltfläche
    WPS-Taste, Reset-Taste, Power-Taste
  • LED-Anzeige
    LAN x 1
    WAN x 1
    WLAN x 2
    USB x 1
  • Stromversorgung
    AC-Eingang: 110V~240V(50~60Hz)
    DC-Ausgang: 12 V mit max. 1,5A Strom
  • OS-Unterstützung
    Windows® 10
    Windows® 8.1
    Windows® 8
    Windows® 7
    Mac OS X 10.1
    Mac OS X 10.4
    Mac OS X 10.4
    Mac OS X 10.5
    Mac OS X 10.6
    Mac OS X 10.7
    Mac OS X 10.8
  • Abmessungen
    207 x 148,8 x 35,5 ~ mm (LxBxH) (ohne Blende)
  • Gewicht
    395 gr
  • Paket Inhalt
    •Wireless Router
    •AC adapter
    •Network cable (RJ-45)
    •Quick Start Guide
    •Support CD (User Manual)
  • Betriebsart
    Drahtloser Router-Modus
    Range-Extender-Modus
    Zugangspunkt-Modus
    Medienbrückenmodus

When I started working on the speedtest.net app We all almost fell away from my seat. With my previous router, I maxed at around 40 megabits per 2nd down which once again I believed was affordable and my max bandwidth allotment anyhow but rather went completely to 91!! A lot more than twice the old rate. I didn’t even understand I was permitted speeds that higher.

Downloading a casino game upon Steam I’m obtaining constant 13 megabytes another download speed We were fortunate to get near 5 prior to. I could download an 8 . 5 gig sport in ten minutes.

Where offers this acceleration been my very existence?! After all, I understood newer gear would change lives however, not that very much! Merely to be obvious your experience can vary greatly based on your ISP’s bandwidth cap.

Schlussfolgerung

Der Asus RT-AC1300UHP ist derzeit für rund RM550 erhältlich. Meiner Meinung nach ist dies der preisgünstigste MU-MIMO Wave 2-WLAN-Router, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Dieser Router bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Er wird mit einem angemessenen Satz von Spezifikationen geliefert, um sicherzustellen, dass dieser Router eine hohe Anzahl gleichzeitiger Verbindungen unterstützen kann. Der Quad-Core-SoC und die enorme Menge an RAM tun ihre Arbeit, um zu verhindern, dass der Router träge oder hinterherhinkt.

Ganz zu schweigen von der hervorragenden Stabilität; Ich habe diesen Router seit Tagen eingeschaltet und alle meine WLAN-Geräte sind ohne Probleme verbunden. In Verbindung mit der AsusWRT-Firmware, die für ihre Einfachheit und Stabilität bekannt ist, ist es auch recht einfach, diesen Router zu konfigurieren und zu warten.

Ich schlage vor, dass Sie diesen Router als Ersatz für den Standard-Router verwenden, den Sie von Ihrem ISP erhalten haben. Mit etwa RM550 ist es für die Mehrheit der Menschen immer noch recht günstig, bietet aber ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sicher, es fehlen einige der gehobeneren Fähigkeiten, die auf dem teureren Asus-Router zu finden sind, aber das ist zu erwarten. Aber wie viele Funktionen verlangt man wirklich von einem Router? Es ist möglich, dass dies mein neuer Lieblingsrouter der Firma ist.

Hier können Sie auch unsere Liste der besten WLAN-Router einsehen

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE_formalDeutsch (Sie)