Asus ROG STRIX GS-AX5400 Test

Er hat mehr als genug Leistung, um den RT-AX82U in den meisten Situationen als Gaming-Router zu ersetzen. Es stellt auch eine deutliche Verbesserung gegenüber dem vorherigen Low-End-Modell, dem GS-AX3000, dar.

Platzieren Sie einfach den RT-AX82U-Prozessor im Gehäuse des GS-AX3000 und laden Sie ihn mit der ROG STRIX-Software von Asus, und Sie haben den GS-AX5400.

Aufgrund der Tatsache, dass ich bereits sowohl den RT-AX82U als auch den GS-AX3000 untersucht habe, konzentriert sich dieser Artikel auf den GS-AX5400 im Vergleich zum RT-AX82U. (Ein Vergleich des GS-AX5400 und des GS-AX3000 finden Sie hier.)

Please note that if you are perplexed by the model names listed above, this primer post on Asus’s (gaming) routers can help put things in context – please read it before proceeding further.

Um es auf den Punkt zu bringen, ich empfehle Ihnen den GS-AX5400. Trotz der Tatsache, dass er alles andere als ideal ist, hat er sich während meiner Tests als großartiger Gaming-Router erwiesen, wodurch er den aktuellen Preis des $250 wert ist.

However, the RT-AX82U will provide you with approximately the same experience — maybe even a better design — for a somewhat cheaper cost of approximately $225. So figuring out how to choose between these two options can be a bit of a puzzle. Is that correct?

Asus GS-AX5400: Leistung

Ähnlich wie der RT-AX82U (oder der GS-AX3000) bot der Router eine zuverlässige und umfassende Abdeckung, jedoch mit etwas überlegener Leistung in den meisten Situationen.

Im Allgemeinen, wenn Sie ein Haus haben, das 1800 ft2 (167 m2) oder mehr ist, mehr oder weniger, und Sie den GS-AX5400 in der Mitte positionieren, wird er in der Lage sein, jedem Teil des Hauses ein anständiges Wi-Fi zu bieten Ohne Schwierigkeiten. Die tatsächlichen Geschwindigkeiten und Reichweiten sind jedoch von der Umgebung abhängig.

Sie können die Reichweite dieses Routers und anderer AiMesh-Broadcaster jederzeit erweitern, indem Sie weitere Hardwareeinheiten hinzufügen, was eine großartige Funktion ist.

Der GS-AX5400 enthält wie der RT-AX82U keine Multi-Gigabit-Ethernet-Schnittstelle. Basierend auf der Methode, mit der ich meine Tests durchführe, wird die Wi-Fi-Geschwindigkeit daher auf höchstens 1 Gbit / s begrenzt. Und das war ungefähr die Geschwindigkeit, mit der der Router gehen konnte.

Schlussfolgerung

Im Vergleich zum alten Asus ROG STRIX RT-AX82U ist das neue Asus ROG STRIX GS-AX5400 eine wirklich interessante Alternative. Im Inneren sind die beiden Router jedoch nahezu identisch.

Während der GS-AX5400 in Bezug auf die Spieleleistung einen kleinen Vorteil hat, wird es in den meisten Situationen keinen erkennbaren Unterschied zwischen den beiden Modellen geben. Infolgedessen scheint der RT-AX82U aufgrund seines etwas günstigeren Preises (und eines besser aussehenden Designs) eine attraktivere Option zu sein.

Eines ist sicher: Sie können beide kaufen und als praktikable AiMesh-Lösung verwenden, insbesondere wenn Sie Ihr Haus bereits für den Internetzugang verkabelt haben. Wenn Sie also in einem großen Haus wohnen und Probleme bei der Auswahl haben, schnappen Sie sich beide!

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE_formalDeutsch (Sie)