Asus ROG Rapture GT-AC2900 Test

Der ROG Rapture GT-AC2900 ist wirklich ein richtiger Dualband-Mesh-Gaming-Router direkt von ASUS.

Der ASUS ROG Rapture GT-AC2900 Gaming-Router ist ein Premium-Gaming-Router, der mit dem neuesten AC-Standard kompatibel ist, der oft als WIFI 5 bezeichnet wird. Worum geht es also genau bei dem Router? Ist es einfach ein neu gestalteter RT-AC86U mit einem wunderschönen Aussehen, oder steckt mehr in dieser Veröffentlichung? Jetzt, da NVIDIA diesen Dualband-Router mit 5000 MHz (160 MHz auf 5 GHz) und 2400 MHz zugelassen hat, kann er bedenkenlos verwendet werden. Dies bedeutet, dass es speziell für das Streamen von Spielen entwickelt wurde.

Sie können heutzutage einen Router im Dutzend kaufen, und die meisten von ihnen sind praktisch identisch. Infolgedessen suchen die etablierteren Hersteller ständig nach Möglichkeiten, ihre Produkte von ihren Mitbewerbern abzuheben, um ihren Marktanteil zu halten.

Da es nicht viele Extras gibt, die Sie zu einem Router hinzufügen können, sind Sie auf Industrie-Ethernet- und WIFI-Standards beschränkt, Sie können sicherstellen, dass der Durchsatz der Geräte für den modernen Dateidurchsatz mit hoher Bandbreite ausreicht, und Sie können die Firmware erstellen So sexy wie möglich mit einer schönen GUI und einem umfangreichen Feature-Set, ist es schwierig, dies zu erreichen.

Der ASUS ROG Rapture GT-AC2900 Gaming-Router ist ein 802.11ac-spezifizierter Router, der Verbesserungen für Nvidia GeForce NOW bietet und dreistufige Spielbeschleunigung, einfache Portweiterleitung, AiMesh für vollständiges Heim-WLAN und AiProtection Pro für den Netzwerkschutz bietet.

Wenn Sie Ihren Router in unmittelbarer Nähe haben, sollten Sie zusätzlich zu den Funktionen, die ich bereits erwähnt habe, wissen, dass er mit einer Aura-Beleuchtung auf der Vorderseite ausgestattet ist, die so programmiert werden kann, dass sie den Status des Netzwerks zusätzlich zu einer Vielzahl von anzeigt Farben und Effekte. Der GT-AC2900 bietet eine Dualband-WLAN-Verbindung mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 750 Mbit/s im 2,4-GHz-Band und bis zu 2167 Mbit/s im 5-GHz-Band.

Sie werden drei Antennen sehen, aber es enthält auch eine Innenantenne, die Sie nicht sehen können. Das Gadget ist mit der DFS-Technologie (Dynamic Frequency Selection) ausgestattet, die hilft, Störungen anderer Systeme zu vermeiden. Dieser Router, der als Gaming-Router angepriesen wird, ist mit drei Stufen der Spielbeschleunigung ausgestattet, damit Sie auf Schritt und Tritt mehr aus Ihren Spielen herausholen können.

Obwohl es sich um eine Spielerei handelt, werden Sie einen ROG-Gaming-Anschluss auf dem Motherboard bemerken, der es Spielern ermöglicht, die daran angeschlossenen Geräte zu priorisieren. Dann gibt es noch die bekannte Game Boost-Funktion, eine adaptive QoS, die speziell für Spiele optimiert wurde und allen Gaming-Datenverkehr, der durch den GT-AC2900 kommt, Vorrang einräumt.

Schließlich gibt es ein eingebautes Gamers Private Network (GPN), powered by wtfast, das die kürzestmögliche Verbindung zwischen dem Heimnetzwerk und dem Spieleserver herstellt, was zu den kürzesten Ping-Zeiten und der geringstmöglichen Latenz für den Spieler (Sie) führt benötigen dafür allerdings ein kostenpflichtiges Abonnement).

Gestaltung

Wir werden das Design und die Funktionalität des Routers in unserem ASUS ROG Rapture GT-AC2900-Router-Test dieses Mal behandeln, der in Kürze veröffentlicht wird.

Für diejenigen, die mit ROG-Produkten vertraut sind, wird der GT-AC2900 mit Sicherheit als enger Verwandter des RT-AC68U des Unternehmens erkannt werden. Das Schöne an diesem speziellen Design ist, dass es einen winzigen Umweltabdruck hat. Auf diese Weise können Sie den Router einfacher und flexibler in verschiedenen Teilen Ihres Hauses aufstellen.

Im Vergleich zu den heutigen großen Routern ist der GT-AC2900 klein und kann fast überall installiert werden. Sie müssen nicht Ihren gesamten Schreibtisch aufräumen, um Platz dafür zu schaffen.

Wenn wir das ROG-Thema genauer untersuchen, können wir sehen, dass die gesamte Mitte des GT-AC2900 wunderschön von AURA RGB beleuchtet wird. Zusammen mit dem Logo wird dies auf der linken Seite angezeigt, während ein Paar Aktivitäts-LED-Leuchten auf der rechten Seite angezeigt werden.

Ohne seine LEDs scheint der GT-AC2900 eine schlichte schwarze Box mit leichten Konturen und Rillen auf der Ober- und Unterseite zu sein. Sein Zweck ist es, dem Raum zusätzliches Flair zu verleihen und gleichzeitig die langweilige monochromatische Ästhetik aufzubrechen.

Trotz seines einfachen Aussehens verleihen die AURA-LEDs des GT-AC2900 Ihrem Raum zusätzliche Farbe und Lebendigkeit, sobald er eingeschaltet ist. Was wir wirklich an ihnen mögen, ist, dass Sie sie sogar personalisieren können, um sie Ihren eigenen Vorlieben und Ihrem Stil anzupassen.

Performance 

Wenn wir unsere Tests durchführen, simulieren wir die Leistung, die Sie in einem Haus mit Betonuntergeschoss und Erdgeschoss auf mehreren Ebenen erhalten würden. Es werden Single-Band-2,4-GHz- und Single-Band-5-GHz-Frequenzen verwendet. Bei diesem Experiment wird der Router (Host) auf Bodenhöhe platziert und wir testen ihn mit einem Client (Laptop) in verschiedenen Phasen.

Die meisten Motherboards auf Enthusiastenebene verfügen jetzt über integriertes Wi-Fi, und es steht eine Vielzahl von Protokollen zur Auswahl. Wireless AC, auch bekannt als 802.11ac und 802.11d, ist eine der faszinierendsten dieser Technologien. Die Motherboards, die über ein solches Gerät verfügen, werden nun auf dem Prüfstand von Guru3D.com evaluiert. Wi-Fi AC Draft 802.11ac-Technologie wurde entwickelt, um die Video-Streaming-Leistung zu verbessern.

Es ist möglich, Material schneller herunterzuladen und große Video- oder Audiodateien schneller zu synchronisieren, wenn Gigabit-Wi-Fi-Verbindungen verwendet werden, die verfügbar sind. In Anbetracht dessen, dass eine steigende Anzahl von Wi-Fi-Geräten im Haushalt zu einer Zunahme der Internetnutzung führt, wird Ihnen der neue Wireless-Entwurf 802.11ac dabei helfen, schnellere Wireless-Geschwindigkeiten zu erreichen.

Unser Quellrouter unterstützt die drahtlosen Standards 802.11a, 802.11ac, 802.11b, 802.11g und 802.11n. Der Router wird im Erdgeschoss platziert, eine Etage unter den Büroräumen. Der Durchsatz kann sorgfältig abgebildet und gemessen werden, indem während eines Testlaufs von 60 Sekunden in einer Host/Client-Anordnung mehrmals pro Sekunde überwacht wird; Der oben angezeigte Durchsatz stellt einen echten anhaltenden Durchsatz in dieser Konfiguration dar. Im obigen Beispiel erfolgt der WLAN-Durchsatz über eine einzelne 5-GHz-Verbindung in einer Entfernung von 5 Metern, was zu einem durchschnittlichen Durchsatz von 322 Mbit/s führt.

Wenn sich Ihr Router beispielsweise auf der ersten Ebene befindet und Sie Netflix in Ultra HD auf Ihrem Dachboden streamen möchten, wo Sie Ihr Heimkino-Setup oder Ihr Spielbett aufgebaut haben, können Sie dies tun. Für Netflix wäre ein Signal von mindestens rund 25 Mbit/s erforderlich. Netflix Ultra HD hingegen verbraucht kaum mehr als 15 Mbit/s, dafür benötigt man etwas mehr Bandbreite für Caching und Fehlerkorrektur.

25 Mbit/s am schlechtesten Standort wären daher das absolut Mindestziel. Tatsächlich wäre es auch ein angemessener Betrag für eine kurze Sitzung zum Surfen im Internet. Nur um das klarzustellen, bevor Sie sich die Ergebnisse ansehen, verstehen Sie bitte, dass sie je nachdem, wo Sie sich auf dem Planeten befinden, unterschiedlich sein werden. Es gibt so viele Elemente, die sich auf WLAN auswirken, dass es verblüffend ist, sie alle zu berücksichtigen.

Auch wenn Sie einen fantastischen WIFI-Router (HOST) haben, werden Sie keine beeindruckenden Ergebnisse erzielen, wenn Ihr Laptop (CLIENT) ein schwaches WIFI hat. Gleiches gilt vielleicht für Ihr aktuelles Gebäude mit Stahlbeton-/Stahlwänden? Möglicherweise. Sie werden einen Leistungsabfall bemerken.

Are there any other elements that influence the functioning of WIFI? Yes, the number of WIFI routers in your area, as well as the turning on and off of equipment such as your refrigerator, and, hey, do you know what frequency a microwave operates on… Yes, the frequency is 2400 Mhz, and as a result, it can have an impact on performance. So WIFI testing becomes rather subjective and difficult to reproduce as a result of these considerations.

Spezifikationen

Hardware
Zentralprozessor1,8 GHz 64-Bit-Dual-Core-Prozessor
Speicher256 MB Flash, 512 MB RAM
SenderMIMO
Software
FirmwareASUS ROG Gaming Center
VerwaltungUPnP, IGMP v1/v2/v3, DNS-Proxy, DHCP, NTP-Client, DDNS, Port-Trigger, Portweiterleitung, DMZ, Systemereignisprotokoll
Netzwerk
VerdrahtetGigabit (1000 Mbit/s)
Drahtlos802.11a/b/g/n/ac (2,4 GHz + 5 GHz), 1024QAM (2,4 GHz + 5 GHz)
Verschlüsselung64-Bit-WEP, 128-Bit-WEP, WPA2-PSK, WPA-PSK, WPA-Enterprise, WPA2-Enterprise, Radius mit 802.1x, WPS-Unterstützung
Gast-NetzwerkJa
3G/4GJa
Maximale VerbindungN / A
InternetverbindungAutomatische IP, statische IP, PPPoE (MPPE unterstützt), PPTP, L2TP
BetriebsartKabelgebundener Router, WLAN-Router
DHCPN / A
VPNJa
Elterliche KontrolleJa
VerkehrskontrolleJa
Konnektivität
LANGigabit (4x RJ-45)
WANGigabit (1x RJ-45)
USBUSB (1x 3.0, 1x 2.0)
Abmessungen
Länge221mm
Breite169mm
Höhe111mm
Gewicht780gr

Urteil

Für diejenigen, die die Ästhetik und Funktionalität eines Gaming-Routers schätzen, macht es niemand so gut wie ASUS. Das GT-AC2900 ist von den Motherboard-Designs ROG X570 und Z390 inspiriert und verfügt über den gleichen ausgefallenen Stil und die gleiche Beleuchtung wie diese Motherboards. Die Verarbeitungsqualität ist immer noch ausgezeichnet, mit hochwertigen Kunststoffen und einer matten Oberfläche, und die Hinzufügung der Wave 2-Hardwareplattform und der Montageoptionen verbessert das Erlebnis weiter.

Die Leistung dieser 802.11ac-Plattform gehört zu den besten, die ich je bei einer drahtlosen Netzwerkplattform gesehen habe. Abgesehen davon ist unsere neueste Plattform die erste in der Branche, die 160-MHz-Kanäle nutzt und so die zusätzliche Leistung bietet, die das GT-AC2900-Modell aufweist. Allerdings konnten wir 40-MHz-Kanäle aus dem 2,4-GHz-Band vorschreiben, was zu einer großartigen Download-Geschwindigkeit von 214 Mbit / s führte.

Unter Verwendung des 5-GHz-Bands haben wir 80-MHz-Kanäle mit 611 Mbit/s getestet, und als wir auf 160 MHz umschalteten, stieg die Geschwindigkeit auf 938 Mbit/s. Die Reichweite des ROG war ziemlich beeindruckend, wobei das Gerät bis zu 20 Fuß erreichte, während es die Spitzengeschwindigkeit von 2,4 GHz beibehielt und die 5-GHz-Leistung von dort übernahm und 938 Mbit / s bis 20 Fuß erreichte, bevor es verblasste.

Wie wir bereits in unserem Test des GT-AX11000 besprochen haben, sind viele von Ihnen mit der Rapture Gaming-Plattform vertraut, die ASUS in ihren ROG-Routern einsetzt. Mit Ausnahme der Einführung von GeForce Now ist dieses System identisch mit dem vorherigen. Die „normalen“ Steuerelemente, die auf einer ASUS-Plattform zu finden sind, sind immer noch vorhanden, aber sie werden mit einem Gaming-Overlay und GameFirst QoS sowie dem Hardware-„Gaming-Port“ erweitert, was eine nette Geste ist.

Mit einem Preis von $249,99 ist der GT-AC2900 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man bedenkt, dass die einzige echte Konkurrenz der Netgear XR500 ist, der mit $299,99 etwas teurer ist und mehr Funktionen bietet.

Eine Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE_formalDeutsch (Sie)